keyvisual



Home
Wir über uns
Tiervermittlung
News
Kalender 2015
Formulare
Fotogalerie
Fördermöglichkeiten
Links
Impressum


Sie sind Besucher:
Willkommen bei uns!

 

 

 Unsere Hilfe in Spanien

In eigener Sache. Wir helfen ja hauptsächlich in Deutschland, allerdings erreichen uns immer wieder Hilferufe aus dem Ausland.

Wir haben nun mehr oder weniger gute wie schlechte Erfahrungen mit Auslandsorgas gemacht.

Der geschäftsführende Vorstand hat sich daher entschlossen, da im Ausland zu helfen, wo die Örtlichkeiten bekannt sind und wirkliche Hilfe benötigt wird.

Wir helfen ab sofort privaten Tierschützern in den Bergen von Andalusien.

Diese Menschen dort vor Ort sehen jeden Tag großes Tierleid. Wilde Hunde rotten sich zusammen und solange es noch was zu jagen gibt in den Bergen solange besteht für die wilden Rudel keine Gefahr.

Die Gefahr kommt erst sobald diese Rudel in die Urbanisation kommen. Dann werden sie vergiftet und erschossen.

Es gibt aber auch die zahmen Hunde die in ihrer Verzweiflung halb verhungert und fast tot vor den Toren der Finca stehen und um Futter betteln.

Viele dieser Hunde wurden bewusst in den Bergen ausgesetzt damit diese nicht mehr nach Hause finden . Diesen Hunden wollen wir helfen , bzw. die Menschen vor Ort unterstützen.

Danke das Team

 

 

Wie geht es mit dem Verein weiter?

Fakt ist wir machen unsere Arbeit weiter, auch ohne Auffangstation . Das Wort " Aufgeben " gibt es bei uns nicht . Wir werden weiter in Deutschland helfen, sowie ab und zu im Ausland.

Die Hilfe wird nach Italien und Spanien gehen .

Die italienische Auffangstation beherbergt derzeit 170 Hunde, die alten und kranken bleiben in Italien und bekommen das Gnadenbrot , für die Welpen und Junghunde suchen wir Pflegestellen ab September.

Ein Hilferuf kam auch aus Spanien von einer mir ( Elisabeth ) sehr gut bekannten Tierschützerin , die in ihrer Finca ständig neue Hunde aufnimmt , bzw. die ihr zulaufen auf der Suche nach Nahrung und Wasser.

Bitte beachten Sie, für die deutschen Hilferufe, unsere Vermittlungshilfe auf unserer Homepage . Wir werden auch hier immer aktuell deutsche Hilferufe bewerben.

Ab September suchen wir Pflegestellen für Hilferufe aus Deutschland und wie gesagt ab und zu aus dem Ausland .

Vorzugsweise in NRW und Mittelhessen und auch in Norddeutschland wo wir sehr nette Mitglieder unseres Vereins haben.

Schliessung der Station und Abverkauf am 22.08.2015

Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen am Samstag zu der jährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung .

Am 4.6.2015 haben wir durch unseren Verpächter erfahren das wir mit unserer Station bis zum 30.9.2015 unseren Standort verlassen müssen. Bis dahin hieß es immer wieder zu 80 % können vier Organisationen bleiben , darunter eben auch unser Verein die Hundehilfedeutschland.ev.

Während des gesamten letzten halben Jahres, haben wir trotzdem nach einem neuen Standort gesucht. Wir dachten sogar an Kauf , allerdings waren die Preise für unseren kleinen Verein nicht zu stemmen.

Somit müssen wir Euch leider mitteilen, das die Station zum 1.9.2015 definitiv schließt. Vier unserer Hunde gehen in eine Pension.

Summer ist reserviert und wird am 25.7.2015 geholt. Tigger ist ebenfalls reserviert, wird allerdings erstmal in die Pension überwechseln.

Steven und Cash gehen auf eine Pflegestelle am 23.8.15 in das schöne Mittelhessen.

Paten suchen wir also dringend für Cora , Pupsi , Brad und Eve . Es ist egal wie hoch der monatliche Betrag ist , Hauptsache wir bekommen die Pensionskosten gestemmt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Mitarbeitern Jessica Schütt, Kimberly Ulrich , Gabriele Ulrich und Paul Küttner und Piere Fiersbach für die super Arbeit die ihr alle geleistet habt. Ihr ward ein Tolles Team , wir werden uns ja nicht aus den Augen verlieren, denn unsere Arbeit als Verein geht weiter.

Ab September 15 wird eine neue Homepage erstellt werden .

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Freunden, die uns die letzten 2,5 Jahre wirklich immer wieder unterstützt haben.

Nochmal ganz herzlichen Dank an Alle im Namen des Vorstands Elisabeth von Maltzahn und Petra Möller

 

Tiffy braucht Ihre Hilfe!!

 

Unsere Tiffy ging vor gut 6 Wochen in ihre neue Familie. Während der Probezeit stellte man fest, dass Tiffy bei sportlicher Belastung ihr linkes Bein leicht versteift bewegte.
In Absprache mit uns, wurde das Bein geröngt und man stellte eine beginnende Artrose um die Kniescheibe fest.
Wir und auch die Adoptanten wurden beraten und sind zu dem Schluß gekommen, Tiffy operieren zu lassen und die Kniescheibe fixieren zu lassen, um ihr im Alter eventuell auftretende Schmerzen und Medikationen zu ersparen.
Die Operation verlief leider nicht so positiv wie erwartet. Das Knie wurde immer dicker und eine Bewegung war immer weniger möglich. Die Nachuntersuchung hat ergeben, dass die Kniescheibe nicht an ihrem vorgesehen Ort liegt und Tiffy nun massivere Probleme als vorher aufweist.
Tiffy wurde nun vorgestern erneut operiert, ein Stück vom Knochen wurde entfernt und alles mit Schrauben fixiert.

Die Adoptanten sind weltklasse und helfen ihr wo es nur geht und lieben sie genauso wie vorher. Die Kosten sind jedoch erheblich und wir wollen sie gerne dabei unterstützen. Von daher würden wir uns freuen, wenn ihr uns helft Tiffy und ihrer neuen Familie zu helfen.
 
Spenden können unter den unten aufgeführten Kontodaten mit dem Verwendungszweck "Tiffy OP" getätigt werden.
 
 
Unsere tapfere Tiffy nach ihrer Operation!

 

 

 


 

 

 

 



Alle Vermittlungshunde finden sie unter Tiervermittlung!

Da unsere Hunde durch ihre Besonderheiten meist etwas länger bei uns sind, freuen sie sich sehr über ihre Paten. Als Pate können Sie monatlich eine kleine Summe spenden, die Ihrem speziellen Hund zu Gute kommt. Oder aber Sie gehen regelmäßig mit ihm Gassi. (Je nach Hund ist eine Sachkunde erforderlich!)
Ist Ihnen weder das Eine noch das Andere möglich, sprechen Sie uns an. Wir finden gemeinsam einen Weg, wie Sie Ihren Hund als Pate unterstützen können.


  


 


Sehr geehrte Besucher, 

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. 
Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein
Hundehilfe Deutschland e.V.

Auf unserer News Seite gibt es Neuigkeiten, Termine und Aktuelles.
Bitte beachten Sie den Punkt Fördermöglichkeiten!

Sollten Sie noch offene Fragen haben, können Sie gerne unsere Kontaktformulare nutzen.

Achtung!
Ab sofort ist der Verein unter folgenden Rufnummern zu erreichen:

0151 - 52418411 und 0172 - 6613244



Das Team der Hundehilfe Deutschland e.V



Achtung! Neue Kontonummer!
Hundehilfe Deutschland e.V.
Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Konto: 175128433                                      BLZ :    362 500 00
IBAN   DE66 3625 0000 0175 1284 33       BIC       SPMHDE3EXXX



 

 

Top
Hundehilfe Deutschland e.V. | hundehilfedeutschland@hotmail.de